Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Innere Medizin

Es werden alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren einer zeitgemäßen Inneren Medizin angeboten. Ein Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, etwa 1.000 Magenspiegelung und 500 Darmspiegelungen werden pro Jahr durchgeführt. Auch die übrigen internistischen Krankheitsbilder - z. B. Herz-Kreislauf -Krankheiten, Erkrankungen der Lunge und der Atemwege sowie Stoffwechselstörungen - werden adäquat behandelt.

Die Innere Medizin verfügt im Gesundheitszentrum Glantal über 30 Betten, hinzu kommt die Nutzung von bis zu drei interdisziplinär genutzten Überwachungsbetten. Ein sogenannter Schockraum dient der Erstversorgung von Notfällen. Im stationären Bereich werden jährlich ca. 1.000 Patienten versorgt, die zugehörige Ambulanz/Praxis behandelt rund 4.000 Patienten pro Jahr. Die durchschnittliche Verweildauer der stationären Patienten liegt bei ca. acht Tagen.

Über viele Jahre hat sich die enge Zusammenarbeit der Inneren Abteilung mit der Neurologischen Abteilung der ehemaligen Glantal-Klinik (heute Gesundheitszentrum Glantal) bewährt, vor allem bei der Versorgung der - häufig multimorbiden - Schlaganfallpatienten.

Bei schwersten Fällen, die den technischen und personellen Rahmen der Abteilung sprengen, besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Zentrums- und Universitätskliniken der weiteren Umgebung.

Nutzen Sie auch unsere Online-Services

© conMedico 2017 | Impressum | Haftungsausschluss

Dr. Thorsten Blöck
Facharzt für Innere Medizin
06753/910-4007

Standort: Meisenheim - GZG